Saisonabschluß : Kandel-Bike-Cup

Autor: Rolf Gerard am 07.10.2017
Kategorie: Wettkampf

Als letztes Rennen der Moutainbikesaison stand bei bestem Herbstwetter das Bergrennen des SC Kandel mit Ziel auf dem Kandel mit  ca  10,5 km Länge und knapp 900 Höhenmetern auf dem Programm. Das liebevoll organisierte Rennen bietet mit ca 50 Teilnehmern eine fast familiäre Atmosphäre, wenngleich in diesem  Jahr überraschend auch Fahrer aus der Schweiz und  aus weit entfernteren Landesteilen am Start waren. Die technisch einfache und nur mit einer kleinen Abfahrt ausgestattete Strecke weist zu Beginn und  auf den letzten 500 Metern beachtliche Steigungen bis 20 % auf. So hiess es das Rennen einteilen und einige Körner und Reserven auf jeden Fall aufzubewahren, zumal sich die Strecke feucht und kraftraubend präsentieren sollte.

Nach einer schnellen Startphase sortierte ich mich unter den ersten zehn Fahrern ein und konnte mich fortan an einem Fahrer orientieren, den ich von einem früheren Rennen in Furtwangen kannte. Als Duo erreichten wir schliesslich auch die Zielgerade. Dort zog ich den Spurt etwas zu früh an, so dass dieser in meinem Windschatten folgend , mich schliesslich kurz vor dem Zielstrich noch passieren und abfangen konnte. Da zwischen ihm und mir  gute dreissig Jahre Altersunterschied lagen, konnte ich  als Gesamtelfter  und Sieger meiner Altersklasse M 50 die paar Meter Rückstand  gut  verkraften.



Zurück zur Übersicht